Seit dem Jahre 2003 verleiht das Rigaer Museum für Stadtgeschichte und Schifffahrt Museumskarten für einen besonderen Beitrag zur Entwicklung des Museums und dessen Filialen sowie für die Unterstützung der Museumstätigkeit.


Im Jahr 2003

Karte Nr.1
Marta Alberinga, Kunstsammlerin

Karte Nr.2
Dr. sc. art. Imants Lancmanis, Kunsthistoriker

Karte Nr.3
Dr. habil. hist. Andris Caune, Archäologe

Karte Nr.4
Antons Ikaunieks, Mitarbeiter der Marine

Karte Nr.5
Andris Lācis, Beamter der Stadtverwaltung von Riga

Karte Nr.6
Haralds Apogs, Kulturschaffender und Mitarbeiter der Marine


Im Jahr 2004

Karte Nr.7
Dr. jur. Dietrich André Loeber, Mäzen

Karte Nr.8
Vizeadmiral Gaidis Andrejs Zeibots, Militär

Karte Nr.9
Arnolds Grasis, Museumsförderer

Karte Nr.10
Juris Galviņš, Architekt

Karte Nr.11
Gunārs Binde, Fotograph

Karte Nr.12
Igors Pavlovs, Mitarbeiter der Marine


Im Jahr 2005


Karte Nr.13
Pēteris Blūms, Architekt

Karte Nr.14
Andrejs Skuja, Museumsförderer      

Karte Nr.15
Andris Klaviņš, Mitarbeiter der Marine

Karte Nr.16
Kārlis Rings, Kulturschaffender                    

Karte Nr.17
Artūrs Snips, Schriftsteller


Im Jahr 2007


Karte Nr.18
Ilga Zagorska, Archäologin

Karte Nr.19
Edgars Šīns, Unternehmer

Im Jahr 2008

Karte Nr. 20
Sarmīte Sīle, Kunsthistorikerin
 
Karte Nr. 21
Maija Dance, Regisseurin
 
Karte Nr. 22
Marita Ozoliņa – Tumanovska, Mitarbeiterin der Marine
 
Karte Nr. 23
Renate Adolfi, Deutschbaltin

Karte Nr. 24
Pēteris Martinsons, Architekt, Keramiker
 
Karte Nr. 25
Antons Vjaters, Mitarbeiter der Marine

Im Jahre 2009
 
Karte Nr. 26
Gunārs Armans, Kunsthistoriker

Karte Nr. 27
Imants Sarmulis, Mitarbeiter der Marine